Mein erstes Interview, erfahrt mehr über mein Kleinunternehmen.

Hallo zusammen, 
vorgestern schrieb mich Gregor von BloGourmet an und fragte ob ich nicht Lust auf ein Interview hätte. 
Er hat mir ein Beispiel Interview gezeigt und ich dachte mir, schaden kann es ja nicht. 
Also wenn ihr mehr über mich und mein Kleinunternehmen erfahren wollt, 
dann macht euch ein Tee oder Kaffee und liest es euch mal entspannt durch.



Das Interview:

Tanja Spalthoff – Die Frau mit der Leidenschaft zum Nähen und Betreiberin von tamilu-mitliebegenaeht im Interview

Posted by & filed under , , , .
Hallo Tanja, heute habe ich über die Facebook-Gruppe „Fanpage vorstellen“ deine Fanpage und deinen Blog tamilu-mitliebegenaeht.blogspot.com kennen gelernt. Da ich von kreativen Menschen und Projekten begeistert bin, freut es mich, dass ich heute die Betreiberin und Unternehmerin Tanja Spalthoff bei uns zu einem Interview begrüßen darf. Tanjas große Leidenschaft ist wie man auf ihrer Seite sehen kann, dass Nähen.

Allgemeine Daten von Tanja

Tanja Spalthoff
Name: Tanja Spalthoff
Alter: 26 Jahre
Wohnort: Delmenhorst
Beruf: Zahnmedizinische Fachangestellte
Interessen: Handarbeit und meine 2 Kinder,
Familie : Mädchen fast 5 Jahre und Junge 2 Jahre alt, glücklich verheiratet
Über Tanjas Leidenschaft

 

Wie bist du zu dieser Leidenschaft gekommen?

"Vor genau zwei Jahren, wollte ich den Vorhang am Bett meiner Tochter abends kürzen. Von meinem Mann stand die Nähmaschine im Schrank und da dachte ich mir, fange ich doch einfach mal an. Das erste Problem war, wie bekommt man wohl den Unterfaden nach oben, da keiner da war der mir Helfen konnte, habe ich es dank der Anleitung doch nach einer Zeit geschafft und ich konnte den Vorhang kürzen. So fing halt alles an, ich wollte immer mehr nähen und machen. Was ich dazu sagen muss, ich habe es weder in der Schule noch in irgendeinen Kurs gelernt. Alles was man bei mir sieht habe ich mir alleine beigebracht."
Gregor: "Ich habe mir in der Zeit des Interviews deine Seite auch genauer betrachtet und muss zugeben, dass man eine positive Entwicklung in deinen Werken erkennen kann. Ich bin beeindruckt von deinem Können, mir persönlich würden solche Ideen nicht einmal kommen. Da ziehe ich wirklich den Hut vor dir."

 

Seit wann hegst du den Gedanken, dich mit der Leidenschaft und deiner Seite selbständig zu machen?

"Nach einem halben Jahr voller Nählust, wurde ich oft gefragt ob ich die Werke auch verkaufen würde. Lange habe ich mit meinen Mann überlegt ob ich das mit dem Kleingewerbe machen soll oder nicht. In der Zeit war ich in Elternzeit und hatte somit auch die Zeit dafür. Nach weiteren 6 Monaten wurde es ernst und es wurde ein Kleingewerbe angemeldet."
Gregor: "Die Entscheidung aus dem Hobby ein Kleingewerbe zu gründen finde ich sehr mutig. Gerade in den Zeiten in dem kleinere Unternehmen oder Durchstarter so wenig Chancen haben und oft eher Steine in den Weg gelegt bekommen."

 

Auf deinem Blog findet man viele wirklich schön gestaltete Sachen, arbeitest du täglich mit Nadel und Faden an den Stücken oder ist es momentan noch ein Hobby?

"Nein, ich arbeite nicht täglich, denn es muss ja noch Zeit für Haushalt, Familie und Freunde sein."

 

Was stellst du her bzw. was Verkaufst du?

"Ich sage immer ALLES außer Kleidung, bei mir gibt es Taschen, Accessoire, Kissen, Deko."

 

Gibt es von den vielen Arbeiten ein Lieblingsstück oder eines woran du eventuell fast verzweifelt bist?

"Puh, ein absolutes Lieblingsstück habe ich nicht, den es macht mir alles sehr viel Spaß. Ich verzweifel manchmal an sehr fummeligen Arbeitsschritten."

 

Auf deiner Seite finde ich keine Preise zu den Artikeln, wie gestaltest du die Preise? Oder bekommst du Aufträge wo dir ein Limit gesetzt wird?

"Preise gibt es auf Anfrage, ich habe mir selber eine Preisliste erstellt, worauf ich dann immer zurückgreife. Nehmen wir mal ein Kissen als Beispiel, ein ganz schlichtes ist natürlich Günstiger als eins wo sehr viele Stickereien drauf sind. Ich arbeite sehr gern nach Kundenwunsch und im Vorgespräch frage ich halt ab wie viel es kosten darf und danach schau ich dann."
Gregor: "Vorgespräche finde ich immer gut, hier lassen sich alle Wünsche schon von Anfang an klar stellen und Kunden oder Partner werden nicht enttäuscht und man weiß wie das Budget ist."

 

Wie bringst du deine Sachen an den Mann?

"Der Zeit läuft es besser über Mundpropaganda als über den Shop, ich selber finde es zur zeit auch schön zusammen mit den Kunden alle Stoffe auszusuchen und es ganz nach seinen Wünschen zu erstellen. Daher gibt es in meinen Shop nicht so viel. Also wenn man etwas auf meinen Blog oder Fanpage sieht was gefällt, einfach anschreiben."
Gregor: "Natürlich ist Mundpropaganda gerade in der Anfangszeit wichtig und bei so gut gelungenen Arbeiten bietet es sich ja auch an. Gerade die Taschen müssten ja auf der Strasse auffallen."

 

Was hast du dir im nächsten Geschäftsjahr für deine Unternehmung vorgenommen?

"Auf alle Fälle mehr in meinen Dawanda-Shop anzubieten und bei einer Handmade-Messe teilzunehmen."
Gregor: "Dawanda-Shops sind eine klasse Sache, gerade für Handmade-Artikel eignet sich der Verkauf über Dawanda. Wer Tanja bei ihrer Unternehmung unterstützen möchte, kann sich gern bei Dawanda als Affiliate anmelden und auch Tanjas Sachen mit verkaufen. (Das Dawanda Partnerprogramm läuft über affili.net ) Oder einfach ihren Dawanda-Shop besuchen und selber ein Unikat erstehen."

 

Über Tamilu-mitliebegenaeht

Tamilu Hanarbeiten
Auf TAMILU-MITLIEBEGENAEHT wird alles gebloggt, was Tanja mit viel Liebe genäht und gestrickt hat. Einzigartigkeit wird auf TAMILU-MITLIEBEGENAEHT immer groß geschrieben. Hier gibt es keine Ware von der Stange.

 

Wie bist du auf den Anbieter Blogger.com gekommen?

"In einer Chat-Gruppe habe ich um gehört und es wurde immer wieder über das Netzwerk von Blogger.com geschrieben und so machte ich mich schlau und fing an mein Blog auf blogger.com zu gestalten."

 

Bei den ganzen Näharbeiten, bleibt doch mit Sicherheit nicht viel Zeit für die Seite, wie viele Stunden arbeitest du ca. pro Tag/Woche an dem Blog tamilu-mitliebegenaehT?

"Also ich habe eine Zeit lang versucht jeden Tag zu posten, aber irgendwann weiß man nicht mehr was man schreiben soll ohne das selbe vom Vortag zu erwähnen. Also habe ich mir angewöhnt immer dann zu posten wenn es tatsächlich etwas neues zu sehen gibt."
Gregor: "Ich kann dich da voll verstehen Tanja. Als leidenschaftlicher Blogger weiß ich um die Problematik des ständig neuen Content. Regelmäßige Beiträge sind wirklich sehr Zeitraubend."

 

Was macht die am deinem Blog am meisten Spaß?

"Das Fotografieren der Dinge und dann einen schönen Post da drüber zu Schreiben."

 

Was wünscht du dir von anderen Bloggern oder deinen Besuchern?

"Das wenn sie Fragen oder Anregungen haben sich mit mir in Verbindung setzen."

 

Hattest du schon nennenswerte Erfolg mit TAMILU-MITLIEBEGENAEHT?

"Im Sommer diesen Jahres wurde ich vom Versandhaus Zalando angeschrieben und mir wurde ein 50€ zur Verfügung gestellt."
Gregor: "Super, solche Angebote machen einem Mut. Ich hoffe, du konntest die 50 Euro gut investieren."

 

Genaueres zum Blog

Welche Kategorie würdest du für deinen Blog wählen?

"Nähen, Sticken, Handgemacht"

 

Welche Verbindungen weist TAMILU-MITLIEBEGENAEHT auf?

Facebook, https://www.facebook.com/Tamilu00
Blog-Zug, http://blog-zug.com/?l=6596084546196206570
Blog-Connect, http://blog-connect.com/a?id=6596084546196206570
Bloglovin, http://www.bloglovin.com/en/blog/3615411
Google+, https://plus.google.com/107776723010584991049
Dawanda, http://de.dawanda.com/shop/Tamilu-Shop
Pinterest, http://pinterest.com/tanjatamilu/boards/
Für Interessierte finden sie hier die letzten 3 Beiträge aus dem tamilu-mitliebegenaeht.blogspot.de Feed:

 

Tamilu

Hallo zusammen,  ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.... am besten hol ich einmal weit aus. Ein guter Freund von uns hatte anfang letzten Monats Geburtstag, lange haben wir überlegt, was man ihm wohl schenken könnte,  seine Freundin lies durchsickern, dass ihm wohl die Big Bonnie die ich hier vor Kurzem gezeigt habe sehr gefiel. Ja eine Tasche kann er sehr gerne haben, aber welche
Oh man ist das grau und nass draußen, bei euch auch?  Eigentlich wollte ich euch gestern schon die Tasche zeigen, aber wie ihr ja mit bekommen habt, hatte Tamilu gestern 1 jähriges Jubiläum, und das musste auch mit einer Verlosung gefeiert werden. Viele fertige Werke liegen bei mir und warten nur dadrauf fotografiert zu werden. Heute bringe ich mal ein bisschen Farbe ins Spiel, reicht
Mit einem Blick auf den Kalender, musste ich gestern mit erschrecken feststellen, dass heute mein 1. Jubiläum ist.  So schnell verging 1. Jahr mit mein Kleingewerbe und das schreit förmlich nach einer Verlosung, oder was meint ihr? Vielen ♥lichen Dank an alle die mich unterstützen, an alle Kunden, Freunde, Bekannte, ohne euch wäre ich heute nicht so weit. DANKE, Prost. Eins davon

 

Auf welchen Beitrag gab es die beste Resonanz.

"Die vor kurzem gezeigte Schultertasche aus alter Feuerwehrkleidung. Und natürlich auch jede Verlosung."

 

Wenn ich dir erlaube, 2 Keywords / Keyphasen zu verlinken welche würdest du dir Wünschen?

"Tamilu und Handgemachtes"

 

Was ist in Zukunft mit diesem Blog geplant?

"Das ich immer wieder etwas neues zeigen kann und das ich noch mehr Menschen für meine Arbeit/Blog inspirieren kann."
Gregor: "Mit neuen Produkten und Artikeln in deinem Blog wirst du darauf nicht lange warten müssen. Mich hast du schon begeistert."

 

Wie findest du die Idee von BloGourmet?

"Eine sehr gute Idee, wünsche auch dir viel Erfolg."

 

Würdest du BloGourmet weiteren dir bekannten Bloggern empfehlen?

"Auf jedenfall, denn nicht nur BloGourmet hat was davon, sondern man selber auch."

 

Was würdest du dir an diesem Projekt noch wünschen?

"Das kleine Blogs groß raus kommen."
Gregor: "Ich Danke dir Tanja, für deine aufschlussreichen Antworten. Für dich, dein Unternehmen und natürlich auf für deinen Blog wünsche ich viel Erfolg und hoffe, dass du noch lange die Lust am Nähen und Stricken verspürst. Ich werde deinen Blog und deine Arbeiten ab und an mal besuchen kommen."


Es hat mir riesen Spaß gemacht. Vielleicht wollt ihr ja auch mal von Gregor Interviewt werden, schreibt ihn doch einfach mal an, über BloGourmet (Facebook)

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.
Eure


Keine Kommentare:

♥ VIELEN DANK FÜR DEINEN KOMMENTAR! ♥

Schön das du auf meinen Blog vorbei schaust, auch wenn ich nicht immer Antworte, freue ich mich sehr über jede nette Nachricht von Euch.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...