So schnell vergeht ein Jahr...

...gestern vor einem Jahr, habe ich mit dem bloggen angefangen. 
Ich würde euch gerne mal erzählen, wie ich zum nähen kam. Also wo fang ich da am besten mal an *grübel*

Schon lange zeit stand eine etwas älter Pfaff Nähmaschine im Kleiderschrank, die aber nicht uns gehört, aber naja gut. Ich wollte gerne aus Vorhängen ein Himmel für meine Tochter machen. Was nicht viel Arbeit war, sollte nur um genäht werden.

Ich weiß noch ganz genau, es war ein Dienstag Abend und mein Mann war nicht da, der sich etwas besser aus kannte, als ich, jedenfalls zu dem Zeitpunkt ;D

Ich holte mir also die Nähmaschine aus den Schrank, etwas Garn war da auch noch zu finden, tja aber da fing das erste Problem an, "Wie bekomme ich den Unterfaden denn jetzt hoch", wie ich den Oberfaden legen musste, hatte ich dank Anleitung hin bekommen. Nach mehrmaligen Probieren und rum spielen, hab ich es geschafft und war ziemlich stolz.

Ich habe zur nie an einer Nähmaschine gesessen, in der Schule habe ich immer beim Werken teilgenommen, nie bei Handarbeit.

Es hat Spaß gemacht und so fing der Stein an zu rollen. Ziemlich schnell kaufte mein Mann mir eine Stickmaschine und zu Weihnachten gab es dann auch noch eine neue Nähmaschine und die Materialien sind auch ziemlich schnell gewachsen.
Mittlerweile fühlt sich ein Zeitbord im Wohnzimmer nur mit meinen Sachen, ich will gar nicht wissen wieviel Geld das wäre bzw. war!
Aber ich sag mir " Lieber eine Stoffsucht/Nähsucht, als zu Rauchen oder zu Trinken".

Was soll ich sagen, nun beginnt am kommenden Donnerstag (01.11.12) mein Kleingewerbe, ich wurde von vielen immer gefragt, ob ich meine Werke auch verkaufe und musst bisher immer nein sagen, da Schwarzarbeit nicht in Frage kam, also habe ich sie mehr oder weniger Verschenkt. Aber auf Dauer geht das ja auch nicht, also habe ich mich getraut und ein Nebenerwerb angemeldet.

Ich bin ganz gespannt, wie es wird, ich werde auf jedenfall klein anfangen und mich nicht gleich ins getümmel stürzen.

Ein Shop werde ich noch nicht eröffnen, also wenn jemand interesse hat, schick mir einfach ein Nachricht :-)

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche.

Keine Kommentare:

♥ VIELEN DANK FÜR DEINEN KOMMENTAR! ♥

Schön das du auf meinen Blog vorbei schaust, auch wenn ich nicht immer Antworte, freue ich mich sehr über jede nette Nachricht von Euch.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...